Heimat ist da, wo das Staubkorn zu Hause ist
Heimat ist da, wo das Staubkorn zu Hause ist
Ausstellung - Vernissage - , 20. 2019 14:00

Tagesprogramm:

ab 14:00 Vernissage

ab 15:00 Krieg? Ohne uns! - Szenische Lesung, Diskussion, gemeinsames Abendbuffet, Ausklang am Lagerfeuer

 

Heimat ist da, wo das Staubkorn zu Hause ist.

Zu dieser Ausstellung ist jede Frau und jeder Mann egal welchen Alters eingeladen mitzumachen.

Wir bitten Sie und Euch uns einfach ein Beutelchen Staub zukommen zu lassen:
Staub von dem Ort wo Du wohnst, wo Du lebst, wo Du Dich zuhause fühlst, wo Du spürst, das ist meine Heimat.
Es kann Staub vom aktuellen Wohnort sein oder von Deinem Geburtsort oder von einem anderen Ort
.“

Bitte den Beutel beschriften – oder uns separat einen Zettel dazulegen, aus welchem Ort und Land der Staub stammt, mit oder ohne genaue Adresse.

Der Beutel sollte idealerweise ein Plastikbeutel sein mit Druckverschluss und in der Größe einer Postkarte. Es kann also Verpackungsmaterial sein, dass Sie/Du sowieso zuhause rumliegen haben/hast und sonst wegwerfen würdest.

Alle Beutel werden in unserer Scheune aufgehängt. Sie werden mit einer langen Schnur an der Decke befestigt, so dass sie von der Decke herabhängen. So können Besucher/innen durch viele Beutel heimatlichen Staub wandeln.

Idee und Ansprechpartner: Kalla Sieger